• Gesundes und Schmackhaftes aus Heilkräutern

    Gesundes und Schmackhaftes aus Heilkräutern

  • Gesundes und Schmackhaftes aus Heilkräutern

    Gesundes und Schmackhaftes aus Heilkräutern

Rezepte

Um den Wirkungen der handelsüblichen Produkte mit ihren synthetischen, chemischen Inhaltsstoffen zu entkommen, gibt es nur eine Methode: Die Pflegeprodukte selber herzustellen! Jeder Hauttyp ist anders und man kann auch selbst die Roh- und Duftstoffe bestimmen. Auch bei der Ernährung sollte man darauf achten immer mehr Wildkräuter in unseren Speiseplan aufzunehmen.

Muskel- und Gelenksöl

Muskel- und Gelenksöl

In der Volksheilkunde ist Johanniskraut das Mittel bei Muskel- und Gelenksschmerzen. Zudem wirkt Johanniskraut auf die Nerven sehr entspannend. Die Ringelblume wirkt entzündungshemmend und hautpflegend. Das Mandelöl hält unsere Haut geschmeidig und feucht. Lavendelöl hat eine beruhigende Wirkung, Latschenkieferöl wirkt wärmend. Das Wacholderöl wirkt entkrampfend und wird gerne in Muskelöle beigemengt. Zusammen ergeben diese Öle ein wärmendes, entspannendes Muskelöl, welches auch gleichzeitig die Haut pflegt.
> zum Rezept

Kräuterlimonade

Kräuterlimonade

Dieser Sirup ist im Winter als Heißgetränk ein hervorragendes Mittel gegen Erkältungen und im Sommer das ideale Erfrischungsgetränk mit Mineralwasser oder auch als Mixgetränk mit Prosecco. Wer Farbe ins Getränk bringen möchte, nimmt etwas mehr von der Goldmelisse, diese färbt wunderschön rot.
> zum Rezept

Wipferlhonig mit Holunderblüten

Wipferlhonig mit Holunderblüten

Seit jeher gilt die Fichte als Hustenmittel und jetzt im Frühjahr können wir die jungen Triebe für einen Honig verwenden. Die Fichte hat eine reinigende, desinfizierende und schleimlösende Wirkung und harmoniert mit den Blüten des Holunders auf geschmacklicher und heilender Ebene.
> zum Rezept

Echinacea-Tinktur, ein Mittel zur Stärkung der körpereigenen Abwehr

Echinacea-Tinktur, ein Mittel zur Stärkung der körpereigenen Abwehr

Die Pflanze ist auch als roter Sonnenhut bekannt und wurde bereits sehr von den Indianern geschätzt. Sie gilt als immunstärkend und kann mit Beginn der kalten Jahreszeit eingenommen werden, um Erkältungen und grippalen Infekten entgegenzuwirken.
> zum Rezept

Weißdornlikör – der Likör für‘s Herz

Weißdornlikör – der Likör für‘s Herz

Weißdorn ist blutdruckregulierend, nervenstärkend und herzstärkend; Für dieses Rezept verwendet man die rot leuchtenden Beeren dieses Strauches.
> zum Rezept

Energiekugeln mit Brennnesselsamen

Energiekugeln mit Brennnesselsamen

Naschen kann auch gesund sein. Diese blitzschnell zubereiteten Energiekugeln sind eine gute Alternative für Naschkatzen. Sie helfen uns bei Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Leistungsschwäche. Eine einfache, schmackhafte Rezeptur.
> zum Rezept

Logo: Heilkräuter Karo